heute on air:
MoDiMiDoFrSaSo           1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Was sonst aktuell bei Cliparts.tv passiert:

Bilderkennung

Bilderkennung

Flächenerkennung. In der Live-Show Brot und Spiele | Das Erste sollen zwei Teams in der Spielarena auf einer am Boden liegenden 8 Meter langen Deutschlandkarte mit einem 5 cm dicken roten Seil den von ihnen vermuteten Verlauf des Limes legen. Sodann werden durch uns die Abweichungen vom tatsächlichen Verlauf ermittelt und als farbige Flächen im Videobild dargestellt. Zugleich ermitteln wir möglichst genau die numerische Abweichung in Quadratkilometern, so daß ein Gewinner des Spiels ermittelt werden kann. Im Topshot-Video ist das rote Seil schon fertig gelegt, der exakte Verlauf des Limes wird animiert grau ins reale Kamerabild eingezeichnet, sodann in Rot die Abweichung dargestellt und zusätzlich als Insert in Quadratkilometern ausgegeben.

Positionserkennung. Beim Tigerentenclub | Das Erste werfen Kinder einen Tennisball auf eine Projektionsfläche von 4 mal 2 Metern, die in beliebig viele Spielfelder mit frei wählbaren Konturen unterteilt ist. Der Aufprall des Balls auf der Projektionsfläche wird durch unsere Erschütterungs-Sensoren erkannt, die eine Hochgeschwindigkeits-Kamera triggern. Je nachdem, auf welches Feld der Ball trifft, im Beispielvideo das blaue Feld rechts unten, wird das Bild des getroffenen Spielfeldes durch unseren DVE über die ganze Projektionsfläche bzw. das Programmbild aufgezogen. Sodann wird der zum Feld gehörige Clip aus unserem System abgefahren. Daran anschließend visualisieren wir die entsprechende Fragenbauchbinde mit Antwortmöglichkeiten zum Einloggen als Videoinsert. Das Beispielvideo zeigt zunächst den normalen Ablauf, nach dem Weißframe sodann nochmals den gleichen Videoausschnitt in SloMo, um die praktisch nicht meßbare Reaktionszeit unseres System zu visualisieren.

Pokern. Die Zuschauer interessiert hier neben den Gewinnwahrscheinlichkeiten insbesondere der Blick in die Karten. Bei den Pokerturnieren von Stefan Raab auf ProSieben wurde dies mit untersichtigen Tischkameras realisiert: Die Spieler mussten ihre Karten auf Glasscheiben facedown legen, unter denen Kameras angebracht waren. Mehrere Operator bzw. eine Bilderkennungssoftware werteten die Karten aus, unser Spieletechniksystem errechnet Wahrscheinlichkeiten und visualisiert sie sowie die Karten der Spieler.

Alternativ wird die RF-ID Technologie eingesetzt, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken ist, sei es bei Warensicherungsetiketten oder für Scheck- und Kreditkarten. Ein in den Spielkarten intergrierter Schwingkreis identifiziert die Karte zweifelsfrei, wenn sie innerhalb eines markierten Feldes am Spieltisch gelegt wird. Dort wird im Nahfeld die Karte erkannt, ausserhalb dieses Bereiches jedoch nicht, so dass niemand anderes die Spielkarten abhören kann.

Beschreibung

  • Flächenerkennung: Ermittlung der Abweichung

  • Positionserkennung: Videowurfwand beim Tigerentenclub

  • Spielkartenerkennung bei der TV Total Pokerstars.de Nacht