heute on air:
MoDiMiDoFrSaSo           1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

Was sonst aktuell bei Cliparts.tv passiert:

Temperatur | Lautstärke | Drehzahl | Umdrehungen | Drucksensor | RF-ID

Sensoren

Drucksensoren: Für die legendären Dalli-Tonleiter bei Das ist Spitze: Eine Anordnung von 15 druckempfindlichen Bodenplatten, die beim Betreten aufleuchten. Bei dieser Technik ist jede Bodenplatte über Luftdruck gefedert; dadurch erreichen wir minimale Wege für die Bewegung der Bodenplatten, die sich so nichtgegenseitig verklemmen können, und dem Kandidaten kein unsicheres Standgefühl vermitteln. Die Druckunterschiede werden über unsere mikroprozessor-gesteuerte Sensoren gemessen. Wir steuern so spielverlaufsabhängig Effektlicht und Tonausgabe. Aktuelle eingesetzt beim Tanzbrett der sonntäglichen Kindershow Tigerentenclub im Ersten.

Temperaturmessung: In der Show Teamwork sollen drei Kandidaten unabhängig von einander an einem Kupferrohr reiben. Wer die höchste Temperatur erzeugt, gewinnt das Spiel. Unsere Technik misst die Temperaturen, zeigt sie an jedem Pult über einen Monitor an und ebenso als Insert. Die Pulte müssen mobil sein und werden erst zum Spiel auf die Bühne geschoben, bei alle Kandidaten soll zu Beginn die gleiche Temperatur angezeigt werden – unsere Sensorik kann’s …

Drehzahl: Kandidaten laufen auf einem überdimensionalen Schallplattenspieler, wodurch dieser sich zu drehen beginnt. Je nach Geschwindigkeit wird ein Musikstück schneller oder langsamer abgespielt, der Kandidat muß es erraten Das ist Spitze.

Oder: Eine Kandidatin läuft in einer Art Hamsterrad und soll innerhalb einer bestimmten Zeit möglichst viele Umdrehung schaffen [Super Hero Germany, Schlag den Raab/Henssler/Star]. Unsere Sensoren lösen dies und berücksichtigen dabei: „Eiert“ das zu messendes Rad oder die Trommel? Kommen Arme oder Beine der Kandidaten der Messung in die Quere? Wie schnell wird gedreht? Gibt es eine Vorwärts- und eine Rückwärtsbewegung? Sollen nur ganze Umdrehungen gezählt werden, oder benötigt man eine feinere Auflösung? Nach den Aspekten der jeweiligen Aufgabenstellung entscheidet sich die Methode, die am besten geeignet ist: Tast-Kontakt, Laser-Lichtschranke, Reedkontakt, Hall-Sonde, integriertes Messmodul … – wie auch immer, wir haben die passende Lösung. Noch ein Beispiel? Die superschnelle Messung der Umdrehungen von „Rudi Reck“ für Schlag den Star

RF-ID-Technologie: Wir setzen RF-ID-Technologien unter anderem bei Check-In-Systemen bzw. bei der Personen-Identifikation und bei der Spielkartenerkennung [z.B. Pokern] ein.

  • Check in zur Kontrolle, dass Kandidaten bestimmte Parcour-Punkte wirklich passiert haben

  • Geschwindigkeitsmessung beim Biathlon mittels RF ID Transponder