Cliparts_Diashow_4d Cliparts_Diashow_4c Cliparts_Diashow_4b Cliparts_Diashow_4a
 
 

Reset Position

reset
vimeo twitter fb
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Sky 288 001
Ein Livekonzert mit und für die per Skype(TM) von zu Hause zugeschalteten Zuschauer ...
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Sky 288 004
... mit nahezu latenzfreiem Audio und Video und ausgezeichneter Bildqualität ...
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Clioparts.tv 288 013
Unsere Slype-Regie: 4 Anrufer werden vorgehalten und können jederzeit ins Studio durchgestellt werden
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Sky 288 005
... so dass die Emotion spürbar auf die Skyper zu Hause überspringt ...
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Sky 288 007
... als wären die Anrufer live im Studio dabei ...
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Sky 288 010
... auch beim Splitscreen im Interview zeigt sich die gute Qualität
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Sky 288 008
Applaus für die Künstler in der Location
Cliparts.tv Interactive Media Solutions - Xaviers Wunschkonzert live Skype(TM)-Regie Copyright 2017 Sky 288 012
Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek

Interaktivität im TV-Studio und in Live-Sendungen ist eine umfassende und immer mehr an Bedeutung gewinnende Aufgabenstellung.

Im Jahre 2020 gewinnt sie schlagartig an Bedeutung, da sich auf Grund der Corona-Pandemie wenige bis keine Zuschauer bzw. Kandidaten oder Prominente im Studio aufhalten dürfen.

Bereits 2017 etablierten wir diese Technik bei Sky erfolgreich: Der TV-Zuschauer zu Hause logged sich per Sprachanruf oder Webcam online während der Sendung über Skype™ bei der Redaktion der Sendung ein. Aus der Vielzahl der Teilnehmer selektiert die Redaktion geeignete Kandidaten und stellt diese nach einem entsprechenden Briefing in eine Warteschlange. Die Teilnehmer erhalten dabei Bild und Ton einer aktuellen, durch unser System frei wählbaren Kamera oder Bildquelle auf ihr Desktop oder Smartphone.

Während der Sendung werden einzelne Teilnehmer über unseren Bildmischer aus der queue ins Studio geschaltet. Mit vernachlässigbarer Latenz und guter Audio- und Videoqualität werden sie so Bestandteil des Studios, der Dialoge, der Bildgestaltung … beinahe so als wären sie live dabei.

Unsere Technik ist skalierbar: 4 … 16 Teilnehmer gleichzeitig. Weitere Projekte befinden sich in Vorbereitung.

Lexikon