Cliparts_Diashow_4d Cliparts_Diashow_4c Cliparts_Diashow_4b Cliparts_Diashow_4a
 
 

Reset Position

reset
vimeo twitter fb

Die Aufgabenstellung: Zwei Teams sollen auf einer am Boden liegenden 8 Meter langen Deutschlandkarte mit einem 5cm dicken Seil den von ihnen vermuteten Verlauf des Limes legen. Die Spieletechnik soll sodann die Abweichung vom tatsächlichen Verlauf ermitteln, und diesen farblich im Live-Videobild darstellen. Zugleich soll die Abweichung möglichst genau in Quadratkilometern angegeben werden, so daß ein Gewinner des Spiels ermittelt werden kann.

Alle störenden Unterschiede zwischen einem geschossenen Bild ohne Seil (Referenzbild) und einem Bild mit Seil müssen rechnerisch kompensiert werden: Die Spidercam, welche die Bilder schiesst, kann (zur Zeit) ein exakte Position nicht 100% erneut anfahren, das bedeutet Versatz und Verdrehung zwischen den beiden Bildern, die verglichen werden sollen.

Menschen auf der Landkarte, Lichtreflexionen, Falten, Schatten, alles das muss mathematisch eleminiert werden, evtl. gelegte Schleifen im Seil oder Wellen, was live immer passieren kann, berücksichtig werden. Sodann lässt sich eine Linie ermitteln und durch weitere mathematische Methoden pixelgenau die Abweichung ermitteln.

Im nebenstehenden Video [ Live-Show Brot und Spiele | ARD ] ist das rote Seil schon fertig gelegt, der exakte Verlauf des Limes wird animiert grau eingezeichnet, sodann in transparentem Rot die Abweichung dargestellt und zusätzlich als Insert in Quadratkilometern ausgegeben.

Lexikon