Cliparts_Diashow_4d Cliparts_Diashow_4c Cliparts_Diashow_4b Cliparts_Diashow_4a
 
 

Reset Position

reset
vimeo twitter fb
Cliparts.TV_Spieletechnik_Fashion_Hero_2013_Copyright_Pro7_2013_288_100
Fashion Hero: dynamischer DVE auf Rückpro: Anzahl Kameras variabel, Einblendung mit Effekten
Zuschneiden
Der grosse Preis: Aufziehen des Zuspielers vom ausgewählten Monitorfeld über die ganze Vidiwall

Digitale Video-Effekt-Geräte (DVEs) verkleinern und drehen oder verzerren räumlich statische Bilder, Animationen oder Live-Quellen innerhalb eines Programmbildes. Dabei nehmen die Bilder entweder eine feste Position ein, oder werden z.B. innerhalb des Bildes auf eine bestimmte Position aufgezogen. Die Geräte in den Regien werden zunehmend durch unsere Systeme ersetzt.

In der Finalshow von Fashion Hero | ProSieben werden auf der Rückpro spielverlaufsabhängig im Wechsel drei dann zwei Kamerabilder von Kandidaten vor animierten Hintergrund durch unseren DVE verkleinert abgebildet. Der Wechsel zwischen den verschiedenen Situationen wird durch Echtzeit-Bewegungseffekte erzeugt, zudem werden in dieser Show noch die Zählerstände (Geldbeträge) der Kandiaten animiert hochgezählt; … alles aus einem System.

Bei der Produktion Der grosse Preis | ZDF musste je nachdem, welches Feld der Kandidat an der Ratewand wählte, ein DVE-Effekt von dieser Stelle aus ins Vollbild aufziehen, um einen Zuspielfilm, der die Rätselaufgabe enthielt, dazustellen (Abb. Zuspieler “Wum und Wendelin”). Unser System hat alle Positionen und die daraus resultierenden Aufzieheffekte in Analogie zum Spielverlauf gespeichert, auch die Zuspielfilme kommen aus unserem System.

Unsere Systeme sparen Kosten: Bei der Produktion Neue Liebe, Neues Glück | 9Live, bei der wir das Live-Vollbild der Moderatorin in die Oberfläche verkleinern und richtig positionieren, oder bei 5 gegen 5 | RTL II das verkleinerte Kamerasignal mit dem Finalisten.

 

Lexikon